Klein- und Kleinstwagen
Entdecken Sie in unserer Sonderausstellung Exponate aus Ost und West!


Der europäische Traum - Sonderausstellung zu Klein- und Kleinstwagen der Wirtschaftswunderzeit

Seit Eröffnung des PS.SPEICHER im Juli 2014 ist neben der Dauerausstellung auch die Sonderausstellung zum Thema Kleinst- und Kleinwagen mit 26 ausgewählten Exponaten zu besichtigen. Hier wird dargestellt, wie es den farbenfrohen Fahrzeugen allmählich gelang, sich zum Volks- und Familienfahrzeug zu mausern.
 
Die Ausstellung basiert auf der größten europäischen Sammlung von Klein- und Kleinstwagen, die bis 2004 in einem Privatmuseum im südniedersächsischen Störy zu sehen war. 2012 hat die Kulturstiftung Kornhaus die Weichen dafür gestellt, dass diese weltweit einmalige Sammlung der Öffentlichkeit weiterhin zugänglich bleibt und im PS.SPEICHER eine neue Heimat gefunden hat.

Nachdem bisher nur etwa ein Zehntel der Fahrzeuge im PS.SPEICHER ausgestellt worden sind, soll sich dieses im Juni 2018 ändern: Zusammen mit dem ersten Kleinwagentreffen in Einbeck (01.-03.06.2018) werden die kleinen Flitzer aus der Wirtschaftswunderzeit dann in vollem Ausmaße zu bewundern sein. Die 260 Exponate werden (räumlich) gesplittet und die Besucher können sich dann sowohl in einer (vergrößerten) Ausstellung als auch im extra konzipierten Kleinwagendepot an diesen tollen Exponaten erfreuen.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es an dieser Stelle leider: Aufgrund der Vorbereitung auf das große Ganze wird die aktuelle Kleinwagenausstellung vorerst ab Mitte Juli (17.07.2017) geschlossen. An besonderen Öffnungstagen können die Besucher aber (zumindest) Teile der Sammlung in den Depots besuchen, um die Zeit bis Juni 2018 zu überbrücken.

Weitere Informationen dazu werden in Kürze folgen.