Einblicke
Nebenan: Slideshow ansehen

Stärker - Schneller - Sicherer

Ab den 1970er Jahren hat sich das Automobil als wichtigstes Verkehrsmittel zur individuellen Fortbewegung durchgesetzt. Motorräder sind beliebte Freizeitgefährte. Bei der Weiterentwicklung von Fahrzeugen und neuen Verkehrsregelungen widmen Konstrukteure und Politiker der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer immer mehr Aufmerksamkeit. Zunächst stimmt eine „Licht aus-Spot an“-Diskothek der 1970er Jahre in diesem Saal die Besucher audiovisuell auf die Atmosphäre dieser Zeit ein. Die letzten drei Jahrzehnte des Jahrtausends sind geprägt von der Vorherrschaft japanischer Motorradhersteller – BMW überlebt als einzige deutsche Motorradmarke mit neuen technischen Konzepten und ansprechenden Formen. Helm- und Anschnallpflicht, funktionale Kleidung und Airbags – anschaulich wird gezeigt, wie verschiedene Aspekte der aktiven und passiven Sicherheit und der Wunsch nach Bequemlichkeit bisher bedeutsame Entwicklungsrichtungen nach höherer Leistung und Geschwindigkeit allmählich in den Hintergrund drängen.