Neuigkeiten

Europatreffen historischer Omnibusse im PS.SPEICHER

09. April 2018

Mitfahrt für interessierte Gäste am 21. April zum Kloster Corvey möglich

Vom 20. bis 22. April findet im und am PS.SPEICHER in Einbeck das diesjährige Europatreffen historischer Omnibusse statt. Die Veranstalter erwarten eine Fülle an historischen Bussen und Kleinbussen aus nahezu allen Epochen der motorisierten Personenbeförderung. Unter den teilnehmenden Fahrzeugen finden sich bekannte Fabrikate wie Neoplan, Mercedes-Benz oder Setra. Aber auch Marken früherer Tage wie Brennabor, Saviem oder Saurer. Sogar ein Buick, der einst in Amerika als Linienbus im Einsatz war, geht an den Start und aus England reist ein Bristol LHS nach Einbeck an.

Im Rahmen dieses dreitägigen Events findet am Samstag, den 21. April, für die Teilnehmer des Omnibustreffens eine Ausfahrt in die Region statt. In Sichtweite zum PS.SPEICHER, setzt sich der Tross um 10:00 Uhr auf dem „Festplatz an der Twetge“ in Bewegung. Ziel ist das UNESCO-Weltkulturerbe Schloss Corvey bei Höxter.

Interessierten Besucher, die sich selbst vom Fahrgefühl in einen historischen Omnibus überzeugen möchten, ermöglicht der PS.SPEICHER die Mitfahrt in ausgewählten Fahrzeugen. Für diese spannende Fahrt über landschaftlich reizvolle Straßen bieten die Organisatoren gegen eine Spende von 5 Euro pro Person einen Platz in den betagten und liebevoll restaurierten Bussen an. Der Erlös aus dieser Aktion kommt in vollem Umfang der neuen PS.Lernwerkstatt am Hullerser Tor zugute. An einer Mitfahrt Interessierte sollten sich am Samstag ab 09:00 Uhr auf dem Festplatz einfinden. Die Tickets sind dann vor Ort zu erwerben.